Die Idee für die Website Viel-Art entstand Anfang 2019 im hohen Norden, in Rostock. An einem verregneten Februarabend (beste Voraussetzungen für mentale Kreativprozesse) entwickelte sich das Grundgerüst für diese neue Plattform.
“Viel-Art” stellt ein Komglomerat unterschiedlicher Kunstformen und –ausformungen dar, die sich mit dem Thema der sexuellen Vielfalt und sexuellen Orientierung befassen. Es sollen Schnittmengen von Kunst & Sexualität gefunden und aufgezeigt werden.
Es werden vielfältige Kunstprojekte vorgestellt, die sich auf unterschiedliche Weisen mit sexueller Vielfalt und Orientierung auseinandersetzen, dieses Thema in den Fokus nehmen. Dabei finden diese Projekte auf der Bühne oder in Form von Ausstellungen statt – sie stehen also im öffentlichen Raum.
Ganz besonders möchte „Viel-Art“ zu Kreativität anregen, zum Entwickeln eigener Ideen & Projekte, und die Vernetzung mit anderen Menschen fördern, die diese Thematik künstlerisch umsetzen möchten.

Unter Projekte werden zahlreiche (aktuelle oder vergangene) Performances vorgestellt, die sich mit sexueller Vielfalt und Orientierung befassen. Unter Aktuelles werden Sie über neue Projekte informiert. Im Netzwerk besteht die Möglichkeit, sich mit anderen interessierten Personen zu vernetzen und sich auszutauschen. Im Projektkalender werden Termine aktueller Projekte aufgeführt, die sie sich anschauen können.

In diesem Sinne: Ich wünsche viel Freude beim Stöbern, Staunen, Suchen & Finden, Verknüpfen, Assoziieren und Selbst-Entwickeln…